+49 151 / 581 39 617 felix@baumfritze.de

So arbeiten wir

Ein Großteil der Bäume in Gärten, Parkan­la­gen und anderen exponierten Bere­ichen ste­ht an Orten, die von Arbeits­büh­nen (Hub­steigern) nicht erre­icht wer­den kön­nen. In diesen Fällen hat sich die mod­erne Seilk­let­tertech­nik als baum­scho­nende, schnelle und wirtschaftliche Zugangsmeth­ode in die Baumkro­ne bewährt.

erfahren Sie mehr

Moderne Baumarbeiten

Wir haben die Tech­nik und die Erfahrung auch kom­plizierteste Baum­fäl­lun­gen oder Pflegear­beit­en ohne große Maschi­nen sich­er aus­zu­führen.

Die Vorteile unser­er seilun­ter­stützen­den Zugang­stech­nik sind, neben der stan­dort- und gelän­de­un­ab­hängi­gen Ein­satzmöglichkeit­en, eine hohe Mobil­ität inner­halb der Kro­ne, keine Beein­träch­ti­gung des Bau­mum­feldes sowie die Eig­nung, an schwieri­gen Ein­sat­zorten zu arbeit­en. In eini­gen Fällen und wenn dies rat­samer ist, arbeit­en wir natür­lich auch mit Arbeits­büh­nen, Leit­ern und Teleskop­w­erkzeu­gen vom Boden. Alle unsere Baumk­let­ter­er haben eine inten­sive Schu­lung durch­laufen. Darüber hin­aus müssen sie regelmäßig (laut UVV) eine arbeits­medizi­nische Taug­lichkeits­prüfung zur kör­per­lichen Eig­nung able­gen. Alle Arbeit­en wer­den somit selb­stver­ständlich unter Beach­tung der gel­tenden Unfal­lver­hü­tungsvorschriften sowie auss­chließlich mit zuge­lassen­er und mod­ern­er Aus­rüs­tung getätigt.

»Durch die Seilk­let­tertech­nik sparen wir unnötige Kosten für große Arbeits­büh­nen und kön­nen in schwierigem Ter­rain arbeit­en. Die damit ver­bun­dene Kosten­erspar­nis kommt Ihnen zu Gute. Kon­tak­tieren Sie mich für Ihre kosten­lose Erst­ber­atung.«

Felix Braasch

Arborist & Baumk­let­ter­er, BAUMFRITZE

Haben Sie Fragen?